[ Fotoalbum ]
[ Rundgang ]
[ Chronik Gestorf ]
[ Sagen ]
[ Vereine ]

[Logo] Gestorf

[ Heimatbund ]
[Calenberger Trecker-Treffen]
[ Kontakt ]
[ Karte ]
[ Gästebuch ]

gehört zur Stadt Springe am Deister,
liegt südlich von Hannover in der Nähe von Pattensen an der B3,
und hat ca. 1800 Einwohner.

Gestorfs erste urkundliche Erwähnung war 873.

Graf Riddag stattete das Kloster Lamspringe mit Land zu Lütjen Gestorpe aus.

"In ipso Territorio Gestorpe 3 Mansos"
 

Panorama
 
Freunde und Nachbarn Impressum